Wo kann ich Schnellkochtöpfe verkaufen?

Emir Schäffler

"In meinem Haus!" Es ist ein kleines Haus, in dem wir alles verkaufen, einschließlich der beliebtesten Produkte. Das Haus ist auch die Heimat meines Geschäftspartners, und dort ist der Blog jetzt.

Der Blog begann 2013 mit nur wenigen Beiträgen. Seitdem ist es stark gewachsen und wurde von vielen Bloggern, Medien und Distributoren akzeptiert. Warum ist der Blog notwendig? Denn Schnellkochtöpfe bestehen, wie die meisten Küchengeräte, aus dem gleichen Material wie Haushaltsgegenstände. Mit anderen Worten, sie haben einen Hochtemperaturstahl, der von einem Dampferzeuger erwärmt wird. Diese Erwärmung erhöht ihre Temperatur, was wiederum die Form und die Eigenschaften des Stahls verändert. Was sind die Nachteile von Schnellkochtöpfe? Schnellkochtöpfe hingegen verwenden ein internes Heizelement. Dieses Heizelement erwärmt den Stahl und wird somit von einer elektrischen Wärmequelle erwärmt. Es kommt zu einer sehr niedrigen Temperatur - etwa 600° C (1.600 ° F) und nicht mehr als 500° C (900 ° F). Nicht das Heizelement macht das Kochen mit Schnellkochtöpfen so einfach, sondern die Tatsache, dass Schnellkochtöpfe meist aus dem gleichen Stahl wie die meisten Küchengeräte hergestellt werden.

Warum kannst du kein Wasser auf dem Herd kochen? Die Wärmequelle eines Schnellkochtopfes muss sich außerhalb des Kochers befinden, um das Kochen zu ermöglichen. Was passiert, wenn ich einen Topf Suppe überkoche? Wenn Sie einen heißen Topf Suppe auf den Herd stellen, steigt die Temperatur auf etwa 700 ° C (1.300 ° F) und es entsteht eine heiße Oberfläche (Siedepunkt) über der Suppe. Wenn Sie den Deckel auf den Topf legen, erwärmt sich die Suppe nicht, sondern bleibt warm und flüssig und Sie müssen warten, bis die Hitze aufgeht, um die Suppe abzudampfen. Kannst du die Hitze auf dem Herd herunterdrehen, damit dein Essen bei einer höheren Temperatur bleibt? Schnellkochtöpfe haben eine sehr hohe Betriebstemperatur und es ist unmöglich, eine Kochplatte mit einer niedrigeren Temperatur zu verwenden. Das liegt daran, dass das Gas im Ofen durch den Druck erwärmt wird, und so werden Sie immer wollen, dass die Wärme so hoch wie möglich ist, um diese hohe Temperatur aufrechtzuerhalten (und den Inhalt des Topfes vor dem Abbrennen zu bewahren). Folglich ist es offenbar stärker als Schnellkochtöpfe Erfahrung. Kann man Wasser in einem Schnellkochtopf kochen, wenn der Dampf zu stark ansteigt? Ja, dies ist möglich, solange das Wasser unterhalb des Siedepunktes erwärmt wird. Was ist mit einer Schnellkochsuppe? Kannst du es mit Suppe und Öl machen? Du kannst Wasser mit Öl kochen, aber es funktioniert nicht bei Suppen. Sie können die Suppe mit Sahne oder Pflanzenöl kochen. Du musst viel Flüssigkeit hinzufügen, so dass so etwas nicht möglich ist. Aber wenn Sie versuchen, dies mit Wasser mit dem Öl zu tun, werden Sie sehen, dass die Hitze zu hoch ist. Du musst eine sehr hohe Menge an Öl verwenden. Das Öl muss sehr heiß sein. Wenn Sie Öl im kochenden Wasser verwenden, besteht die Gefahr, dass das Wasser in Dampf (kochendes Wasser) übergeht. Was ist mit der Sicherheit von Schnellkochsuppe? Wenn ein Schnellkochtopf zum Kochen von Suppe verwendet wird, beträgt der Druck im Topf mindestens zweitausend Atmosphären. Es ist gefährlich, wenn man etwas Flüssigkeit mit der Flüssigkeit mischt und sie im selben Topf kocht. Sie sollten zu Beginn des Kochvorgangs etwas Wasser hinzufügen und dann die Suppe im Topf kochen. Es besteht die Gefahr, dass Sie zu viel Wasser hinzufügen. Dies ist ein Risiko beim Kochen von Suppe in einem Schnellkochtopf.